Udo Franz - FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz - Udo Franz

Herzlich Willkommen

bei den Freien Wählern Rheinland-Pfalz (FW).

Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz Über Jahrzehnte gewachsen in den kommunalen FWG-Strukturen hat sich die FW-Landesvereinigung am 08. Mai 2010 in Mainz gegründet. Unter dem Dach der FW-Bundesvereinigung sehen wir uns auf Landes-, Bundes- und Europaebene als einzige unabhängige politische Stimme der Kommunen und aller Bürgerinnen und Bürger. Die Menschen stehen im Mittelpunkt unserer Politik. ...

Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender FW Rheinland-Pfalz

Grußwort weiterlesen

Warum FREIE WÄHLER

in den rheinland-pfälzischen Landtag sollten.

Dr. Joachim Streit Landrat des Eifelkreises Bitburg-PrümAus Sicht der Kommunalpolitik ist die Kommunal- und Verwaltungsreform der Landesregierung ein Etikettenschwindel. Es handelt sich nur um den Ansatz einer Gebietsreform, die die eigentlichen Probleme der kommunalen Ebene nicht löst. Von der Bundes- und der Landesregierung muss das Konnexitätsprinzip eingehalten werden. Mit jedem Beschluss, der die Kommunen zur Umsetzung vor Ort verpflichtet, ist ...

Dr. Joachim Streit, Landrat Eifelkreis Bitburg-Prüm

Grußwort weiterlesen

Udo FranzUdo Franz

Direktkandidat im Wahlkreis 4 - Neuwied

Jahrgang : 1961

Zwei erwachsene Kinder (24 und 26 Jahre),

Landwirt mit Leib und Seele, Schwerpunkt Weiderinder- Fleischproduktion,

Selbstständiger Unternehmer im Bereich Garten- Landschaftsbau

 

Politische Vita

  • Seit 1994 Ortsbürgermeister der Gemeinde Niederwambach im Kreis Neuwied,
  • Seit 1994 Mitglied der FWG – VG- Puderbach,
  • Seit 2004 Mitglied im Kreistag Neuwied, dort auch in den Ausschüssen Soziales und im Beirat für Menschen mit Behinderung,
  • seit 2005 Kreisvorsitzender der FWG Kreisverband Neuwied,
  • Von Dez. 2006 bis Juni 2014 Kreisbeigeordneter und Sozialdezernent im Kreis Neuwied,
  • Seit 2009 Mitglied des Fachausschusses Gesundheit und Soziales im Landkreistag,
  • Seit 2004 Mitglied im VG- Rat der Verbandsgemeinde Puderbach und dort in verschiedenen Ausschüssen
  • Seit 2010 Mitglied der Freien Wähler Bundesvereinigung, und seit 2014 Stellvertreter im Bezirksverband Nord

Stichworte zu meiner politischen Arbeit

  • Durch meine Tätigkeit als Ortsbürgermeister und als Landwirt sind die Bereiche Landwirtschaft, Jagd-und Jagdschutz und die Forstwirtschaft zu meinem „Steckenpferd“ geworden...
  • ...ebenso wie die Bereiche Soziales, Gesundheit und der Bereich der Menschen mit Behinderung, sowie die Unterbringung von Asylbegehrenden, die ich durch meine Tätigkeit als Sozialdezernent intensiv kennengelernt habe.
  • Sehr gute Kontakte in die Ministerien, nicht nur zu den „Politikern“, werden meinen Tatendrang im Landtag sicher beflügeln.
  • Es ist müßig, all das was „korrigiert“ werden muss, aufzuzählen.
  • Ich bin fünfmal mit Gegenkandidaten urgewählt worden. Das spricht für sich.
  • Solide politische Arbeit, resourcenschonende und nachhaltige Ausgabenbegrenzung haben mir das nötige Vertrauen gegeben. Auch im 22. sten Jahr meines Wirkens als Ortsbürgermeister ist meine Gemeinde schuldenfrei.

FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz

Kennen Sie Zusammenhänge und Unterschiede zwischen der Partei FREIE WÄHLER und den Freien Wählergemeinschaften?

Freie Wählergemeinschaften (FWG) sind kommunale Gruppierungen unter verschiedenen Bezeichnungen, z.B. FWG, Freie Liste, Bürgergemeinschaft, und Andere. FREIE WÄHLER ist die noch junge, bundesweit organisierte Partei, die ihren Ursprung in den kommunalen Gruppierungen hat.

Alle Informationen zu den FREIEN WÄHLERN Rheinland-Pfalz finden Sie hier.


Kontaktdaten

Udo Franz

57614 Niederwambach

Tel.: 0170 4 76 81 87

Mail: udo(dot)franz(at)fwrlp(dot)de

Nutzen Sie das Kontaktformular.